Neuigkeiten

October 13, 2023

Studie zeigt, dass Internetspieler in den USA von Werbematerialien überwältigt werden

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherSamuel AdeoyeResearcher

Online-Glücksspiele werden in den Vereinigten Staaten immer weiter verbreitet, nachdem der Oberste Gerichtshof im Jahr 2020 den PASPA (Professional and Amateur Sports Protection Act) aufgehoben hat. Dies wird durch aktuelle investigative Untersuchungen gestützt, die zeigen, dass die meisten Online-Glücksspieler zunehmend von den ständigen Werbematerialien von iGaming überwältigt werden Anbieter. 

Studie zeigt, dass Internetspieler in den USA von Werbematerialien überwältigt werden

Laut der Studie von Optimove haben sich 86 % der Kunden von iGaming-Anbietern abgemeldet, weil sie überwältigend „irrelevante E-Mails/Text- oder Push-Benachrichtigungen“ erhielten. Die Studie fügte außerdem hinzu, dass 30 % der befragten Teilnehmer der Meinung waren, dass Marketing und Werbung zu viel seien, während 68 % sie für gerade genug hielten.

Obwohl viele Leute angaben, dass Werbeaktionen der Grund dafür seien, dass sie sich von regulierten Betreibern abmeldeten, gaben 54 % der Befragten dies an Boni und Sonderangebote waren das, was ihnen bei der Teilnahme an Online-Sportwetten und Casinospielen am meisten Spaß machte.

Unterdessen ergab die Umfrage, dass 58 % der Teilnehmer einen Anstieg ihrer Glücksspielausgaben im Vergleich zum Vorjahr meldeten. Die Mehrheit führte ihre Entscheidung, mehr auszugeben, darauf zurück regulierte Spielotheken zu ihrem Vertrauen in die Gesamtwirtschaft.

Von den Befragten gab die überwiegende Mehrheit (85 %) an, mindestens einmal wöchentlich zu spielen. Außerdem gaben 59 % der Befragten an, seit dem Ende der Pandemie häufiger Internet-Spielothek Spiele zu spielen und Sportwetten zu betreiben.

Optimove fügte hinzu, dass die meisten Teilnehmer der Umfrage berichteten, dass sie sich auf webbasierte Tools verlassen, um ihre Glücksspielaktivitäten zu regulieren und ihre Verluste innerhalb ihres Budgets zu halten. Obwohl die meisten Menschen (76 %) dies befürworten Sportwetten Eine beträchtliche Anzahl von ihnen (70 %) gab an, dass sie weiterhin spielten Spielothek Spiele.

Aber auf der anderen Seite gaben 58 % der Befragten an, dass das langsame Tempo der Auszahlungen das nervigste Element beim Online-Spielen sei.

Bei der Veröffentlichung des Berichts sagte Optimove:

„iGaming-Betreiber sollten wettbewerbsfähige Quoten, eine benutzerfreundliche Oberfläche und großzügige Boni in den Vordergrund stellen, um die Loyalität der Spieler zu stärken. Instrumente für verantwortungsvolles Spielen sind für das Vertrauen und die Spielerbindung von entscheidender Bedeutung. Personalisierte, relevante Nachrichten über bevorzugte Kommunikationskanäle sind unerlässlich, um Marketingmüdigkeit zu vermeiden.“

Nach dem aktuellsten Stand Glücksspielstatistiken für die USADie Zahl der aktiven Spieler liegt bei 57 Millionen, und in der Region gibt es 2.000 Spielotheken. Die meisten Staaten regulieren weiterhin Online-Sportwetten und -Glücksspiele Kentucky Dies ist der neueste Markt, der in der Markteinführung eingeführt wurde Vereinigte Staaten.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

CogniPlay läutet eine neue Ära für Online-Gewinnspiele und Social-Gaming-Plattformen ein
2024-05-16

CogniPlay läutet eine neue Ära für Online-Gewinnspiele und Social-Gaming-Plattformen ein

Neuigkeiten