RSI, Play'n GO und LeoVegas AB haben Ontario im Auge

Neuigkeiten

2022-05-09

Als Ontario anfing, Lizenzen auszustellenOnline-Spielotheken, Wettseiten und Anbieter von Spielothek-Software war es offensichtlich, dass der neue Markt das nächste Ziel für viele Glücksspielmarken sein würde. Der Markt ist noch nicht offiziell eröffnet, aber mehrere Betreiber und Anbieter von iGaming-Software haben bereits ihre Lizenzen von der Alcohol and Gaming Commission of Ontario (AGCO) erhalten. Zu den jüngsten Empfängern der AGCO-Lizenz gehören Rush Street Interactive, Play'n GO und LeoVegas AB.

RSI, Play'n GO und LeoVegas AB haben Ontario im Auge

Rush Street Interaktiv (RSI)

Der Marktführer für Sportwetten und Online-Spielotheken, Rush Street Interactive, gab bekannt, dass er von AGCO eine ordnungsgemäße Lizenz erhalten hat und bereit ist, die Online-Glücksspielszene in Ontario im Sturm zu erobern. Der CEO des Unternehmens, Rickard Schwartz, sagte, der Schritt in diesen neuen Markt sei ein Meilenstein für das Unternehmen. Er bekräftigte auch das Engagement von RSI, Glücksspieldienste in regulierten Märkten anzubieten, in denen das Unternehmen Steuern an die lokalen Behörden zahlt.

Spieler aus der kanadischen Provinz können auf Sportwettenmärkten und ihren Lieblings-Casinospielen auf BetRiver.ca wetten. Diese Plattform wird einzigartige Wettoptionen und viele davon haben neuste Spielothek Spiele. Bet River bietet außerdem schnelle Auszahlungen und einen hervorragenden Kundensupport. Spieler können den gleichen Nervenkitzel und dieselbe Erfahrung erwarten, die RushBet.co und PlaySugarHouse.com, andere RSI-Plattformen, bieten.

Play'n GO

Schwedisches Kasino Softwareentwickler Play'n GO sind auch auf der Liste der kürzlich von der AGCO lizenzierten Unternehmen. Das Unternehmen hat kürzlich bestätigt, dass es die Lieferantenlizenz von Ontario erworben hat, sodass es für Partnerschaften mit lokalen Betreibern uneingeschränkt verfügbar sein wird, sobald der Markt offiziell geöffnet ist. Play'n GO ist ein bekannter Name für seine hochwertigen Spielautomaten, darunter Book of Dead, ein großer Jackpot-Spielautomat, und Reactoonz, ein Favorit unter High Rollern.

Der Chief Commercial Officer des Unternehmens, Magnus Olsson, ging ebenfalls auf regulierte Märkte ein und bekräftigte die Bedeutung regulierter iGaming-Märkte. Der Eintritt in den Markt von Ontario ist Teil der nordamerikanischen Eintrittsstrategie des größeren Play 'n GO. Das Unternehmen hat auch Pläne, sich bald in ausgewählte Jurisdiktionen in den USA vorzuwagen.

Leo Vegas AB

In Schweden ansässig LöweVegas AB wurde nicht zurückgelassen. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass AGCO es vollständig lizenziert hat, seine Dienstleistungen auf dem Markt in Ontario anzubieten. Das Unternehmen ist bekannt für seine innovativen mobilen Spielothek Spiele, Online-Spielothek Spiele und Sportwetten. Interessanterweise ist es die drittbeliebteste Online-Spielothek-Marke auf dem kanadischen Markt. Das Unternehmen erklärte weiter, dass es seine Dienste unter Domains der Marken RoyalPanda und LeoVegas anbieten werde.

Der Markt in Ontario ist für LeoVegas nicht neu, da er derzeit die Quelle von 13 % seiner Gesamteinnahmen ist. Da es sich nun um einen neu regulierten Markt handelt, wird LeoVegas voraussichtlich seine Präsenz weiter ausbauen, um seinen Marktanteil in der kanadischen Provinz zu halten.

Stillstand des Bedieners

Es gab einen Betreiberstillstand bis zum 4. April, wenn der regulierte Markt öffnen würde. AGCO hat Betreiber, die noch Betrieb haben, davor gewarnt, dass ihnen die Registrierung verweigert wird, wenn sie den Betrieb nicht einstellen.

Aktuellste Neuigkeiten

Betclic Group und Playson unterzeichnen einen Partnerschaftsvertrag
2022-05-13

Betclic Group und Playson unterzeichnen einen Partnerschaftsvertrag

Neuigkeiten